Noch mehr Power für ROCK YOUR COMPANY!: Impressionen zu unserer Trainerausbildung

„Wir wachsen gemeinsam. Miteinander und füreinander!“

Diese Haltung leben wir nicht nur mit unseren Trainern, sondern auch mit unseren Partnern, Mentoren und Mentees. ROCK YOUR COMPANY! steht für Entwicklung und Inspiration auf allen Seiten, für Potentialentfaltung und Wachstum.

Damit alle Programmbeteiligten an dieser Vision teilhaben können, starteten wir im Frühjahr diesen Jahres die RYC!-Trainerausbildung, um unsere Werte aber auch unsere bewährten Methoden an einen neuen Pool auserwählter Trainer zu vermitteln.

Unsere Seniortrainerin Elisabeth Hahnke schulte die acht neuen RYC!-Trainer: In intensiven Workshops und Feedbackrunden konnten sie ihre Trainerpersönlichkeit stärken und weiterentwickeln. Hier wollen wir euch einen Einblick in die Abschlussrunde der Trainerausbildung geben und unsere neuen Gesichter vorstellen.
Alle RYC!-Trainer und ihre persönlichen Geschichten findet ihr in Kürze auf der Homepage.

Was bisher geschah?

Im Januar fand der erste Teil der Trainerausbildung statt, bei der die Trainer sich selbst noch tiefer ergründeten und ihre Stärken und Schwächen reflektierten. Alle RYC!-Trainer verfügen über langjährige Erfahrung als ehrenamtliche Trainer bei ROCK YOUR LIFE!, hier richten sich die Trainings an Schüler und Studenten. Ganz in RYL!-Manier fokussierte sich der erste Ausbildungsblock daher auf das Empowerment und persönliche Wachstum der Trainer; darüber hinaus wurde jedoch auch an den Skills zu Trainingssituation und –Präsentation gefeilt.

Abschluss der RYC-Trainerausbildung

Tag 1: Zielorientierung und Bedürfnisstrukturen

Im zweiten Teil der Ausbildung lernten die Trainer was ein erfolgreiches ROCK YOUR COMPANY!-Training ausmacht. Wirksame Methoden und Modelle wurden eingeübt sowie Trainingsabläufe auf die Bedürfnisse der Ziel- und Anspruchsgruppen von RYC! angepasst. Jeder unserer Trainer ist nun in der Lage, jedes Training in unserem Programm bedarfsgerecht und auf die Zielgruppe hin ausgerichtet umzusetzen.

Gruppenfoto von Trainern und ROCK YOUR COMPANY!-Team auf der Praterinsel in München
Teambuilding am Abend

Tag 2: Transparenz & Partnerschaft

Der letzte Tag der Ausbildung stand ganz im Zeichen des „Voneinander Lernens“. In einem intensiven Erfahrungsaustausch lernten die Trainer voneinander, darüber hinaus drehte sich alles um die Trainertätigkeit bei und mit RYC!. Das Team um Programmdirektoren und Projektmanagement vermittelte mit Begeisterung das Selbstverständnis unseres Social-Business und machte so die Werte und Ziele von RYC! greifbar.

Die Organisation und Werte von ROCK YOUR COMPANY! als Skizze
Visual Protocol by Markus Querengässer

Die Resultate der Trainerausbildung waren ein großes zusammengeschweißtes Team aus Trainern und Hauptverantwortlichen, eine Identifikation mit der Mission unserer Programme sowie das Commitment für hoch qualifizierte und nachhaltige Trainings für unsere Partner.

Tanja verteilt Zertifikate an die TrainerIm Anschluss an die Ausbildung erhielten alle RYC!-Trainer Zertifikate

Stimmen zur Trainerausbildung:

„Die kooperative Arbeitsweise, die RYL!-eigene Wertschätzung und der Spaß brachte uns gemeinsam schnell weiter.“

„Keep going! Das ist wirklich inspirierend, wie viel Ambition (Business) und Herz (Liebe) in RYC! steckt! Fühlt sich super an, bei so einer coolen Sache mit dabei sein zu dürfen!“


Welcome to the Team! Zwei unserer RYC!-Trainer im Gespräch

Markus

Was bringt dich zu ROCK YOUR COMPANY!?

„Angesteckt und begeistert als ROCK YOUR LIFE!-Trainer empfinde ich meinen Einsatz für ROCK YOUR COMPANY! als die logische Weiterführung eines einzigartigen Konzeptes und persönlichen Anliegens.“

Was begeistert dich an ROCK YOUR COMPANY!?

„Es gibt so viele Potenziale, die in den Mentees UND in den Mentoren schlummern. RYC! und RYL! bilden ein passendes Ventil, um diesen Potentialen Luft zu machen. Besonders motivierend finde ich, dass die Mentoringpaare das Zwischenmenschliche außerhalb eines zunehmend digitalen Arbeitsumfeldes entdecken. Dies ermöglicht einen gewinnbringenden Austausch und eine Entwicklung für alle beteiligten Teilnehmer und Generationen.

Tina

Was begeistert dich an RYC!?

„Ich finde es so spannend, wenn Menschen durch Änderung ihrer Blickwinkel ihr Potenzial erkennen und dann entfalten können. Wir sind nicht alleine, möchten alle etwas (weiter)geben, und genau wenn wir damit anfangen, bekommen wir noch so viel mehr zurück.“

Was ist deine Leidenschaft als Trainerin?

„Meine Leidenschaft liegt darin, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen und andere dabei zu unterstützen, auch sich selbst weiterzuentwickeln. Manchmal sind des nur ganz kleine Inspirations-Tropfen, die große Wellen auslösen.“

(Visited 334 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top