Unsere Trainer

Wer sind die Trainer bei „ROCK YOUR COMPANY!“? Was zeichnet sie aus und was motiviert sie besonders?

Mit einem Klick auf die Fotos unserer Trainer gelangt ihr auf die individuellen Trainerprofile!


Annika Päutz

Mein Weg zu RYC!:

Ich bin seit 2013 begeisterte ROCK YOUR LIFE!-Trainerin und habe mit über 30 Trainingstagen immer noch nicht genug von RYL!. Deswegen möchte ich zur Weiterentwicklung beitragen und zurückgeben, was ich bekommen habe. Außerdem will ich mich selbst durch neue Zielgruppen weiterentwickeln und RYC! zum Erfolg verhelfen – mit aller Trainingserfahrung, die ich mitbringe.

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Ich freue mich unglaublich dabei zu unterstützen, dass sich RYL! auf lange Sicht immer mehr von Spendengeldern unabhängig macht. Außerdem freue ich mich, den RYL! Spirit, den ressourcenorientierten Blick und das Know-How der wirksamen Mentoring-Beziehungen in Unternehmen zu bringen.

Elisabeth Hahnke

Mein Weg zu RYC!:

Ich bin ausgebildete Business- und Introvisions-Coach (DBVC-zertifizierte Ausbildung; Dehner Academy) und Mediatorin (Konstanzer Schule für Mediation). 2009 gründete ich gemeinsam mit Freunden ROCK YOUR LIFE!.

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Ich unterstütze Menschen darin, ihre Potentiale zu entfalten. Mentoring ist dabei ein wirkungsvolles Tool. Denn wir lernen mit und durch andere Menschen. Gute Beziehungen zu stiften, ist daher eine wichtige Aufgabe, um gemeinsam Ziele zu erreichen, die uns inspirieren.

Hanna Drechsler

Mein Weg zu RYC!:

Ich bin seit 4 Jahren ROCK YOUR LIFE!-Trainerin und darf nun auch für ROCK YOUR COMPANY! Trainings geben – juchuu! Ich freue mich sehr, nun schon so lange dieses wundervolle Netzwerk mit seiner kraftvollen Mission zu unterstützen und freue mich darauf die Unternehmen zu rocken!

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Menschen, die sich sonst vielleicht nicht begegnet wären, durch Mentoring zusammen zu bringen, ist eine große Inspirations- und Potentialquelle für alle Beteiligten. Mentoring unterstützt sowohl die Mentoren als auch die Mentees darin, neue Erfahrungen zu machen, einen Perspektivwechsel einzunehmen und sich bei der Erreichung gemeinsamer Ziele zu stärken. Ich liebe es, bei diesem Prozess dabei zu sein!

Julian Brands

Mein Weg zu RYC!: 

Ist wohl klassisch: ROCK YOUR LIFE!-Trainer + Business Coach = RYC-Trainer! :)

Meine Motivation als RYC!-Trainer:

Weil es richtig und wichtig ist, gute Beziehungen im Wirtschaftsleben möglich zu machen, um gemeinsam wachsen zu können.

Madlen Petzsche

Mein Weg zu RYC!:

Einstieg als Ehrenamtliche im Mentoring-Netzwerk und anschließende mehrjährige Tätigkeit als Leiterin des Qualifizierungsmanagements bei ROCK YOUR LIFE!.

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Unser Potential ist unerschöpflich. Ich liebe es, Menschen dabei zu unterstützen Zugänge zu entwicklen, um dieses Potential zum Vorschein und zu seiner vollen Entfaltung zu bringen.

Markus Querengässer

Mein Weg zu RYC!:

Angesteckt und begeistert als ROCK YOUR LIFE!-Trainer empfinde ich meinen Einsatz für ROCK YOUR COMPANY! als die logische Weiterführung eines einzigartigen Konzeptes und persönlichen Anliegens.

Meine Motivation als RYC!-Trainer:

Es gibt so viele Potentiale, die in den Mentees UND in den Mentoren schlummern. RYC! und RYL! bilden ein passendes Ventil, um diesen Potentialen Luft zu machen. Besonders motivierend finde ich, dass die Mentoringpaare das Zwischenmenschliche außerhalb eines zunehmend digitaleren Arbeitsumfeldes entdecken. Dies ermöglicht einen gewinnbringenden Austausch und eine Entwicklung für alle beteiligten Teilnehmer und Generationen.

Martin Teichmann

Mein Weg zu RYC!:

Plötzlich und unerwartet und trotzdem irgendwie vorbestimmt.

Meine Motivation als RYC!-Trainer:

Mit Menschen arbeiten, Potentiale entdecken und den Rahmen sowie die Inspiration zur Potentialentwicklung schaffen. Bewegung, Ernährung und die mentale Kraft sind meine Säulen und alles, was ich mache, ist mit 100% Herz und Leidenschaft.

Nora Ast

Mein Weg zu RYC!:

2012 gründete ich zusammen mit Kommilitonen den ROCK YOUR LIFE! Standort Lüneburg. Gemeinsam bauten wir die Vereins- und Netzwerkstrukturen auf und konnten nach zwei Jahren erfolgreicher Arbeit auf ca. 40 gestartete Mentoring-Beziehungen zurückblicken. Nach meinem Abschied aus der aktiven Vereinsarbeit war ich anschließend für RYL! bis 2016 als Trainerin unterwegs, um an unterschiedlichen Standorten den Start und Verlauf von Mentoring-Beziehungen zu unterstützen. Es freut mich nun sehr, im Rahmen von RYC! weiterhin dabei sein zu dürfen, um junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Zum einen möchte ich Menschen durch Begegnungen einen Perspektivwechsel ermöglichen – wir können alle so viel von- und miteinander lernen! Zum anderen möchte ich junge Menschen dabei unterstützen, dass sie neben allen Hindernissen und Herausforderungen, die das Leben manchmal mit sich bringt, ihr Potenzial so entfalten können, dass sie das notwendige Handwerkszeug besitzen, um sich auf die Reise zu begeben und neugierig ihren (Lebens-) Weg zu erkunden.

Tina Eschle

Mein Weg zu RYC!:

Meine Begeisterung für Trainings: Ich bin die Trainerin mit den meisten Trainingstagen im ROCK YOUR LIFE!-Netzwerk und fange doch gerade erst an…
Weitere Trainerausbildungen und eine Coachingausbildung zur systemischen Beraterin (DGfC) runden das ganze ab.

Meine Motivation als RYC!-Trainerin:

Ich finde es so spannend, wenn Menschen durch Änderung ihrer Blickwinkel ihr Potential erkennen, und dann entfalten können. Wir sind nicht alleine, möchten alle etwas (weiter-)geben, und genau wenn wir damit anfangen, bekommen wir noch so viel mehr zurück. Meine Leidenschaft liegt darin, mich mit Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen und andere dabei zu unterstützen, auch sich selbst weiterzuentwickeln. Manchmal sind es nur ganz kleine Inspirations-Tropfen, die große Wellen auslösen.

Ihr wollt einen unserer Trainer buchen? Kontaktiert uns hier!


Neun Trainer gestalten unsere Trainings und Supervisionen. Wir sind stolz auf unser großes Team! :) 

Mehr zur Ausbildung unserer Trainer erfahrt ihr auch hier.

(Visited 368 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top