Mentoring-Hub: Mentoring für kleine und mittelständische Unternehmen

Überforderung, Orientierungslosigkeit, Konflikte im Team – die Gründe, weswegen Auszubildende ihre Ausbildung abbrechen sind zahlreich. Ein Mentoring-Programm kann Auszubildende gezielt unterstützen. Doch was tun, wenn man nur wenige Auszubildende beschäftigt oder es intern an Strukturen fehlt? Für diesen Fall gibt es ein neues Produkt bei RYC!: den Mentoring-Hub München! 

Die ersten 100 Tage als RYC! Programmdirektor – ein Rückblick von Jasper Schlump

Jasper Schlump ist seit Februar 2018 der Programmdirektor von RYC!. Nachdem die ersten 100 Tagen vergangen sind, nutzt er die Gelegenheit für einen persönlichen Rückblick. In diesem berichtet er von seinen Schwerpunkten als Programmdirektor, davon was ihn besonders pusht und über die anstehenden großen Pläne für RYC!.

Jasper Schlump for President

Es gibt bedeutende Neuigkeiten aus dem RYC!-Team. Wir haben Verstärkung erhalten. Genauer hat Jasper Schlump seit Anfang Februar die Verantwortung für das Programm ROCK YOUR COMPANY! übernommen. Wir haben ihm drei Fragen gestellt. Seine Antworten geben einen spannenden Einblick darüber, was ihn ausmacht, warum er nach fünf Jahren aus London in seine alte Heimat München zurückgekehrt ist. Und was seine persönliche Vision für ROCK YOUR COMPANY! ist.

Schwamm in Orange

Resilienz – oder wie ich zum Schwamm werde?

Resilienz bezeichnete ursprünglich die Widerstandsfähigkeit und Elastizität von Materialien. Seit einigen Jahren nutzt man den Begriff in der Psychologie und bezeichnet damit die Fähigkeit, gestärkt aus schwierigen Situationen hervor zu gehen. Die Ausprägung von Resilienz ist individuell, die gute Nachricht, man kann sie trainieren!

CORPORATE VOLUNTEERING – Mentoring-Programm für Geflüchtete und Migranten

In Kooperation mit dem Jobcenter Fürstenfeldbruck haben Mitarbeiter aus Unternehmen im Großraum München die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Corporate Volunteering Programms als Mentoren für Geflüchtete und Menschen mit Migrationshintergrund zu engagieren. Das Projekt ist eine wirkungsvolle Kombination aus Personalentwicklung und Engagement und wurde 2016 bereits erfolgreich pilotiert. Mehr zum Ablauf und Inhalten.

Top