Halb volles Glas Wasser

21th Century Skills – und welche Persönlichkeitseigenschaften (auch) zukünftig erfolgsentscheidend sind

Inmitten sich schnell wandelnder Märkte sorgen Persönlichkeitseigenschaften wie Beharrlichkeit und Anpassungsfähigkeit für Widerstandskraft und Erfolg im Hinblick auf Herausforderungen und Hindernisse. Neugier und Eigeninitiative sind die Grundlage für die Entwicklung neuer Konzepte und Ideen. Soziales und kulturelles Bewusstsein beinhalten konstruktive Interaktionen mit den Mitmenschen. Doch wie schafft es man diese wichtigen Persönlichkeitseigenschaften zu fördern? 

Warum sich Pro Bono für alle Beteiligten auszahlt

ROCK YOUR COMPANY! wird von Beginn an von PwC’s Strategieberatungsteam Strategy& unentgeltlich begleitet. Durch diese Pro Bono-Partnerschaft erhielten wir bereits viele wertvolle Impulse für unsere Arbeit und profitieren so in vielerlei Hinsicht, z. B. von effizienteren Tools und Prozessen. Grund genug über diese Zusammenarbeit zu berichten. In diesem Zuge haben wir natürlich auch nachgefragt, welchen Nutzen Strategy& aus der Arbeit mit RYC! zieht.

Stress bei Azubis – wie gehe ich damit um?

Die Ausbildung und damit der erste Schritt ins Berufsleben ist für die meisten Jugendlichen der mit Abstand umfassendste Eingriff in ihr bisheriges Leben. Der neue Arbeitsalltag verändert u.a. das soziale Umfeld und den persönlichen Tagesablauf. Es entstehen neue Anforderungen und es kommen neue Verpflichtungen hinzu. Wer als Azubi erfolgreich durchstarten will, muss Strategien entwickeln für den richtigen Umgang mit ungewohntem Stress. Wie dies funktionieren kann und wie man Azubis auf ihrem Weg unterstützt, lest ihr hier.

Kick-off unseres Inhouse-Mentoring Programms mit der Ed. Züblin AG, Direktion Mitte

Aktuell ist unser Inhouse-Mentoring Programm für junge Bauingenieure bei der Ed. Züblin AG, Direktion Mitte, in Frankfurt am Main gestartet. Mit dem Programm bringen wir Berufseinsteiger und erfahrene Mitarbeiter des Unternehmens zusammen. Mehr zum Programm und einen exklusiven Einblick zum Kick-off bekommt ihr hier.

Nach dem ersten Training: Eine Mentee berichtet

Im Oktober ist unser Inhouse-Mentoring Programm für den Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. gestartet. Das Programm zielt darauf ab, teilnehmende junge Mitarbeiter aus den Bereichen Kita und Asyl in ihrer persönlichen Entwicklung zu stärken. Heute spricht Lea Apfelbacher über Ihre ersten Eindrücke. Sie nimmt als Mentee am Programm teil. Weiterlesen.

Erste Schritte in die Mentoring-Beziehung: Ein Mentee im Interview

Kürzlich ist unser Inhouse-Mentoring Programm für den Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. gestartet. Das Programm zielt darauf ab, teilnehmende junge Mitarbeiter aus den Bereichen Kita und Asyl in ihrer persönlichen Entwicklung zu stärken. Im Interview mit Andreas Petzoldt erfahrt ihr, was das im Einzelnen bedeuten kann. Andreas arbeitet bei der Caritas und nimmt als Mentee am Programm teil. Nach dem ersten Training zum Thema Stärken und Motivation, berichtet er welche Erfahrungen er bisher gemacht hat. Wie er in die Mentoring-Beziehung gestartet ist und welche Ziele er sich gemeinsam mit seiner Mentorin gesetzt hat. Weiterlesen.

Top